· 

Scheinbarer Datenschutzskandal an mehren hundert Krankenhäusern in Deutschland?


Februar 2018 - Auf einer Website die auf den politisch zu Australien gehörenden Kokosinsel registriert ist, (was nicht über den Standort des Inhabers aussagt) wurden regelmäßig Texte über scheinbare Missstände in deutschen Krankenhäusern öffentlich gemacht. Es wird von Millionen verschwundener Patientendaten berichtet. Was ist da los?

 

Im April 2018 - Der Krankenhauszweckverband  Rheinland e.V. wird anonym informiert, dass sich wohl Datensätze von mehr als 300 Krankenhäusern im besitzt von nicht befugten Personen befinden. Mittlerweile beschäftigt sich die Staatsanwaltschaft Köln wohl mit dem Fall! Wie kann das passieren?