· 

Datenverschlüsselung mit Microsoft BitLocker

Datenschutz und Datensicherheit geht jeden etwas an. Jeder ist für den Schutz seiner Daten selbst verantwortlich. Wer sicherstellen will, dass Fremde die eigenen Dateien nicht lesen können, sollte seine Daten verschlüsseln. Das geht bei Windows ganz bequem mit Bordmitteln.

Denn um zu vermeiden das ein Fremder die persönlichen Daten auf Ihrem PC oder Notebook lesen kann, reicht ein  Anmeldekennwort oder besondere Zugriffsrechte leider nicht aus! Um Zugang zu Ihren Daten zu erhalten reicht es in einem solchen Fall z.B. über einen USB Stick mit einem anderen Betriebssystem zu booten und schon sind alle Daten verfügbar. Das einzige, was in einem solchen Fall wirklich hilft, ist das Verschlüsseln der Daten, und zwar am besten eine vollständige Verschlüsselung, sprich das komplette Laufwerk. Dazu bietet Ihnen Microsoft unter Windows die bordeigene Laufwerksverschlüsselung BitLocker. 

Fazit: Ein effektiver Datenschutz ist mit Windows kostenfrei und einfach umzusetzen. Damit spricht aus unserer Sicht nichts mehr dagegen.