Microsoft · 06. Mai 2019
Ab dem 14. Januar 2020 stellt Microsoft für das Betriebssystem Windows 7 keine Sicherheitsupdates und keinen Kunden-Support mehr zur Verfügung. Wenn Sie das Betriebssystem Windows 7 nach Ablauf des Supportende weiterhin verwenden, ist Ihre IT-Struktur anfällig für Sicherheitsrisiken wie z.B. Viren, Trojaner und andere Schadsoftware.
IT Sicherheit · 26. Dezember 2018
Datenschutz und Datensicherheit geht jeden etwas an. Jeder ist für den Schutz seiner Daten selbst verantwortlich. Wer sicherstellen will, dass Fremde die eigenen Dateien nicht lesen können, sollte seine Daten verschlüsseln. Das geht bei Windows ganz bequem mit Bordmitteln. Denn um zu vermeiden das ein Fremder die persönlichen Daten auf Ihrem PC oder Notebook lesen kann, reicht ein Anmeldekennwort oder besondere Zugriffsrechte leider nicht aus! Um Zugang zu Ihren Daten zu erhalten reicht es...
Microsoft · 20. Dezember 2018
Microsoft schließt Spectre-NG-Lücken mit Microsoft 1809 Update. Mit dem Update KB4465065 liefert Microsoft Microcode-Updates für einige Intel-Prozessortypen zum Schutz gegen L1TF sowie Spectre V3a und V4.
Microsoft · 18. Dezember 2018
Der Softwareriese Microsoft hat zum 17.12.2018 die im November erneut veröffentlichte Windows 10 Version 1809 ("Oktober 2018 Update") endlich als "allgemein verfügbar" erklärt! Das Windows 10 Oktober 2018 Update wurde nach seiner vielleicht voreiligen Freigabe am 2. Oktober 2018 bereits wenige Tage später wegen gravierender Probleme in der Verteilung wieder gestoppt. Es wurde dann am 13. November 2018 erneut ausgerollt allerdings nur mit angezogener Handbremse, denn nur sehr wenige Nutzer...
Datenschutz · 03. Dezember 2018
Deutsche Unternehmen noch immer mit großen Defiziten bei DSGVO. Die Bundesdatenschutzbehörde haben sechs Monate nach Inkrafttreten der DSGVO mehr als 3500 Eingaben sowie ca. 5000 Meldungen zu Datenschutzverstößen erreicht. Mehrere europäische Verbraucherschutzverbände sind der Meinung, dass Google mit seinem Standorttracking gegen die DSGVO verstoße. Das Programm Microsoft Office sammelt persönliche Nutzerdaten und verstößt damit gegen die DSGVO. Zu diesem Ergebnis ist die...
Smartphones · 17. Juni 2018
Gigaset plant den Smartphone-Markt und die Platzhirsche (Samsung, Apple, Huawei und Co.) anzugreifen. Mit den geplanten Modellen GS100, GS180 und GS185 schickt Gigaset drei neue Smartphones an den Start. Gigaset verspricht gute Qualität, ansprechendes Design, guten Service und angemessene Preise. Wir sind gespannt wie Gigaset sich in dem Haifischbecken des Smartphone-Markt weiter schlägt.
Weltpolitik und IT · 17. Juni 2018
Laut dem Magazin IT-Business plant Sharp wohl den Kauf von Toshibas Notebook-Sparte. Rund 36 Millionen US-Dollar will Sharp wohl für die Notebook-Sparte des japanischen Herstellers ausgeben. Amerikanischen Medien zu folge will die Firma Sharp die seit rund zwei Jahren zum Foxconn-Konzern gehört den Kauf nutzen um PCs noch günstiger produzieren zu können. Wenn dem so ist geht mit dem Kauf eine Ära zu ende, denn Toshiba hatte 1985 das weltweit erste Notebook vorgestellt.
Datenschutz · 19. Mai 2018
Bislang galten verschlüsselte E-Mails als sicher, selbst die NSA war scheinbar machtlos. Nun haben allerdings europäische Forscher zwei Wege gefunden, verschlüsselte E-Mail-Nachrichten zu lesen. Forschern von der Fachhochschule Münster, der Ruhr-Universität Bochum und er niederländischen KU Löwen ist es wohl gelungen verschlüsselte E-Mails auf zwei unterschiedlichen Wegen zu lesen. Es wurde schon von verschiedenen Medien darüber berichtet. Betroffen ist sowohl das S/Mime- als auch das...
Datenschutz · 12. Mai 2018
Februar 2018 - Auf einer Website die auf den politisch zu Australien gehörenden Kokosinsel registriert ist, (was nicht über den Standort des Inhabers aussagt) wurden regelmäßig Texte über scheinbare Missstände in deutschen Krankenhäusern öffentlich gemacht. Es wird von Millionen verschwundener Patientendaten berichtet. Was ist da los? Im April 2018 - Der Krankenhauszweckverband Rheinland e.V. wird anonym informiert, dass sich wohl Datensätze von mehr als 300 Krankenhäusern im besitzt...
Datenschutz · 10. Mai 2018
Wegen der Datenweitergabe an die Firma Cambridge Analytica haben die Datenschützer der deutschen Hansestadt Hamburg gegen Social-Media-Plattform Facebook ein Verfahren eingeleitet. Der Social-Media-Riese Facebook hat bis kurz vor Pfingsten Zeit, sich zu dem Vorwurf zu äußern. Die Social-Media-Plattform Facebook muss möglicherweise ein hohes Bußgeld zahlen, denn die Weitergabe der Daten von Millionen Deutscher Nutzer an die Firma Cambridge Analytica soll laut den Hamburger Datenschützern...

Mehr anzeigen