Microsoft Hyper-V


Optimale Nutzung aller Ressourcen durch Virtualisierung

Der Begriff Virtualisierung ist nicht fest definiert. Im Grunde genommen beschreibt der Begriff  Virtualisierung den Betrieb von mehreren Betriebssystemen in einer softwaredefinierten Umgebung. Aber warum sollte man mehrere Betriebssysteme virtuell betreiben? Die Antwort ist ganz einfach, weil es sinnvoll ist. Die Virtualisierung bietet eine erhebliche Menge von technischen Vorzügen gegenüber der bisherigen Installation von Betriebssystemen auf einer dedizierten Hardware. Zum einen nutzt eine Virtuallsierungsplattform die Ressourcen eines vorhandenen Hardwaresystems viel effizienter als ein einzelnes Betriebssystem. Zum anderen werden der Betrieb und die Komplexität von einzelnen Betriebssystemen erheblich vereinfacht. In der Virtualisierung erhalten alle Betriebssysteme standarisierte Treiber. Somit fallen Inkompatibilitäten und Treiberprobleme weg. Die einzelnen Betriebssysteme lassen sich zentral verwalten und vereinfachen die Administration. Neben dieser Verbesserungen gegenüber dem physischen Betrieb von Systemen kann die Virtualisierung auch mit geringerem Aufwand in ausfallsicheren redundanten Systemen zusammengefasst werden. Anstatt einen ganzen Fuhrpark von einzelnen Servern zu betreiben, bietet die Virtualisierung die optimale Ausnutzung aller vorhandenen Ressourcen.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Kostenfreie Erstberatung
  • Planung der Umstellung auf Hyper-V
  • Beschaffung und Verkauf der erforderlichen Hardware
  • Umsetzung der Virtualisierung auf Basis von Hyper-V
  • Betreuung der virtualisierten IT-Umgebung